FSS Google.jpg

Mehrphasenausbildung

butterflylightgreen_small.jpg
butterflyyellow_small.jpg

Nachdem die Praxisprüfung für PKW (B, L, L17) und/oder Motorrad (A, A2, A1) bestanden ist, musst du eine zweite, vorgeschriebene Ausbildungsphase – die Mehrphasenausbildung, in der Probezeit absolvieren. Die Mehrphasenausbildung besteht aus drei (B und L) oder zwei (L17 und A) Teilen und muss innerhalb von 12 (PKW) bzw. 14 Monaten (Motorrad) nachdem du die Lenkberechtigung bekommen hast, absolviert werden. Die Mehrphasenausbildung beinhaltet keine Prüfungen, ist aber gesetzlich vorgeschrieben und muss zeitgerecht und in der richtigen Reihenfolge erledigt werden.

Die ganze Mehrphasenausbildung kannst du gerne mit uns in der Fahrschule und im Fahrsicherheitszentrum mit unserem Partner, ARBÖ, absolvieren – als einzelne Termine oder als ein Paket. Mit dem Paket kümmern wir uns um den ganzen Prozess. Wir schicken dir Erinnerungen per E-mail sobald die verschiedenen Phasen der Mehrphasenausbildung zu erledigen sind und buchen auch den Termin für das Fahrsicherheitstraining bei ARBÖ. So wirst du alle Teile deiner Ausbildung zeitgerecht und wie gesetzlich vorgeschrieben absolvieren. Mehr Infos über die Mehrphasenausbildung findest du in den Infoblättern unten.

arboe.jpg
car_micro.jpg

- Nach 2-4 Monaten, eine Fahrt in der Fahrschule (B/L)

- Nach 3-9 Monaten, einen Fahrsicherheitstrainingskurs (B/L/L17)

- Nach 9-12 Monaten, eine Fahrt in der Fahrschule (B/L/L17)

Die Reihenfolge muss eingehalten werden. Zwischen den Ausbildungsmodulen in der Fahrschule müssen mind. drei Monate liegen. In dieser Zeit muss das Fahrsicherheitstraining absolviert werden.

arboe.jpg
bike_micro.jpg

- Nach 2-12 Monaten, einen Fahrsicherheitstrainingskurs

- Nach 4-14 Monaten, eine Fahrt in der Fahrschule

 

Die Reihenfolge muss eingehalten werden. Zwischen dem Fahrsicherheitstraining und der 2. MPH in der Fahrschule müssen mind. zwei Monate liegen.